Inventage

piazza.ch


piazza.ch in einer neuen Dimension. Mit mehr als 200‘000 Anzeigen startete die neue und erweiterte Piazza-Plattform. Einfach, chic und emotional sorgt die Individualentwicklung von Inventage für ein einzigartiges und erst noch kostenloses Online Erlebnis für Schnäppchenjäger.

Facts

  • >200'000 Inserate
  • >10'000 Benutzer / Tag
  • Marktführer im Kleinanzeigen Markt

Tech

Weg vom altmodischen Lagerhaus-Stil der typischen Anzeigenportale war die mutige Vision. Bilderwelten in klaren Strukturen und denkbar einfache Bedienung wecken positive Emotionen. Ausgefeilte Suchmechanismen mit Apache lucene/solr und ein Fokus auf einfachste Navigation verbessern das Onlineerlebnis nachhaltig. Einem schnellen Inserierungsprozess galt dabei ein besonderes Augenmerk. Nicht zuletzt sind auch die Reaktionszeiten um Faktoren verbessert worden.

Das Web Design wurde fully responsive gestaltet. Damit stellt jede Seite für jedes Endgerät einen angepassten Output zur Verfügung, vom Smartphone über Tablets bis zum Grossbildschirm. Durch diesen Ansatz reduziert sich die Entwicklungszeit für die heutige Vielfalt an Endgeräten massgeblich.

Den Bereichen Search Engine Optimization SEO (bringt mehr Benutzer auf das Portal) und Conversion Rate Optimization CRO (macht mehr Benutzer zu Kunden) wurde besonderes Augenmerk geschenkt.

Als Projektleiter für die Implementation koordinierte Inventage alle Spezialisten für Design, Entwicklung, Usability und Search. Als Entwicklungspartner setzte das Team modernste JEE Technologien und Komponenten ein.

Einmal mehr lancierten Inventage und Tamedia ein umfangreiches Projekt erfolgreich innerhalb der Vorgaben.

Im Sommer 2013 hat sich die Tamedia aus strategischen Überlegungen für das Kleinanzeigenportal tutti.ch entschieden und die Inserate von piazza.ch darin integriert.

Testimonial

Inventage war in diesem agilen Entwicklungsprozess jederzeit ein aktiver und innovativer Partner mit grossem Verständnis für das Kerngeschäft von piazza.ch und hat dadurch in einem befruchtenden Ping-Pong-Spiel zwischen Technologie- und Businessentwicklung wesentlich zur erfolgreichen Lancierung beigetragen.

Roger Knabenhans, CEO Piazza AG

Bildergalerie