Inventage

Inventage Code Camp 2016
Inventage Code Camp 2016

Code Camp 2016


Inventage führte das erste Code Camp für ihre Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen durch. Im Januar 2016 haben sich elf Teilnehmer und eine Teilnehmerin für zwei Tage und drei Nächte in ein Chalet über dem Genfersee zurückgezogen, um intensiv und ungestört an fünf selbsterdachten Kurzprojekten zu arbeiten.

Facts

  • 12 Hacker
  • 5 Projekte
  • 1 Chalet
  • und nur 48 Stunden

Tech

Das Ziel: Neue Technologien kennen zu lernen, zu experimentieren und dabei das Gemeinschaftliche nicht zu kurz kommen zu lassen. Nebenbei werden auch die planerischen Fähigkeiten der Teilnehmenden auf die Probe gestellt, denn am Ende dieses kürzesten Sprints aller Zeiten soll jedes Team auch ein Ergebnis präsentieren können.

Am Code Camp 2016 sind interessante Applikationen entstanden, die teilweise auch über die reine Softwareentwicklung hinaus reichen. Es wurden Diagramme skizziert, Sensoren gesteckt, Spielabläufe designt, Interaktionen gestaltet, Tutorials gegoogelt und zukünftige Mittagspausen geplant.

Einige der Projekte werden auch nach dem Camp noch eifrig weiterentwickelt. Andere konnten bereits im gegebenen Rahmen abgeschlossen werden, wie zum Beispiel das Projekt Diagramr.
 

Bildergalerie