Inventage

Wicket
Wicket

Wicket

In unseren Projekten hat sich vor allem die strikte Trennung von Darstellung in HTML bzw. CSS sowie in Java geschriebener Logik als Erfolgsfaktor herausgestellt. Designer und Entwickler arbeiten zeitgleich an den selben Projektsourcen im Git Repository, was einen effizienten und iterativen Entwicklungsprozess ermöglicht. 

Klare Aufgabenteilung

Wicket (wicket.apache.org) ist ein komponentenorientiertes open-source Web-Framework, welches diese Trennung von Verantwortlichkeiten perfekt löst. Es erlaubt Entwicklern, Web-Applikationen analog zu Desktop-Anwendungen zu entwickeln, während Designer ihre volle Kreativität entfalten können.

Benutzeroberflächen werden durch eine Java-Klasse und eine zugehörige HTML-Datei repräsentiert, wobei zur Verbindung im HTML-Code die entsprechenden Tags gesetzt und markiert werden. Die Businesslogik wird objektorientiert in Java implementiert. Die Details des zustandslosen HTTP-Protokolls werden dabei abstrahiert und vereinfacht. Das Entwicklungskonzept besteht aus Komponenten, Modellen, Behaviors und Events. 

Dank der mittlerweile jahrelangen Zusammenarbeit mit unserer Partnerfirma Gridonic nutzen unsere Lösungen auch weitere Frameworks und Libraries aus dem UI Bereich und profitieren damit z.B. von der breiten Unterstützung der vielen unterschiedlichen Browser Versionen. Die Qualität und Wartbarkeit der Lösung erhöht sich dabei erheblich.

Folgende Referenzen setzen auf die Wicket Technologie: