Inventage

Eclipse RCP
Eclipse RCP

Eclipse RCP bei Inventage

Wer eine moderne Desktop Applikation bauen will, braucht ein Framework, das den besonderen Bedürfnissen der Benutzer, der Betreiber und der Entwickler Rechnung tragen kann. Eclipse RCP ist ein mächtiges Framework, das diesen Anforderungen mehr als gerecht wird.

Es unterstützt beispielsweise Umgebungen mit mehreren Monitoren von Power Usern eben so sehr, wie die automatische Aktualisierung der Applikation. Der Einsatz von Eclipse RCP bietet durch die grosse Verbreitung, den modularen Aufbau und die stetige Weiterentwicklung des Frameworks einen hohen Investitionsschutz.

Wir sind Ihre Spezialisten

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob eine RCP Applikation für Sie die richtige Wahl ist, oder ob eine Webanwendung doch die bessere Variante wäre, können wir Sie bestens beraten. 

Inventage befasst sich seit der ersten Version von Eclipse RCP intensiv mit dem Framework und hat dadurch grosses Expertenwissen aufgebaut, von welchem Kunden im In- und Ausland profitieren. So können wir dem Kunden beratend zur Seite stehen, wenn es um den optimalen Einsatz von Entwicklungswerkzeugen, um einen vollautomatisierten Build Prozess oder um den Gebrauch der Eclipse APIs geht. Unsere Erfahrung sammelten wir in zahlreichen Projekten beim Entwerfen und Umsetzen von komplexen Applikationen für diverse Kunden.

Als Committer in der Eclipse Foundation sind wir auch aktiv an der Weiterentwicklung der UI Komponente NatTable beteiligt. Zudem stellen wir das selbst entwickelte Werkzeug VersionTiger im Umfeld von Eclipse RCP opensource zur Verfügung.

Die Zukunft von Eclipse RCP

Ab Eclipse 4 verwaltet die OSGi-basierte Plattform alle wesentlichen Bestandteile einer Anwendung in einem Applikationsmodell, das deklarativ erstellt wird und bei Bedarf während der Laufzeit via API verändert werden kann. Als Early Adopter dieser neuen Plattform, haben wir auch hier bereits einen grossen Fundus an Expertenwissen gesammelt.

Die Benutzeroberfläche von Eclipse RCP hat bisher auf SWT und JFace aufgesetzt. Der modulare Aufbau ermöglicht allerdings auch den Einsatz von JavaFX. Mit den Neuerungen von Eclipse 4 ist es zudem möglich, den Style der Applikation feingranular mittels CSS anzupassen.

Projekte mit RCP Beteiligung